Der Führerschein – Das Ticket in eine neue Welt.

Die Theorie-Stunden:
so trocken wie unser Humor.

Wir gehen mit Spaß an Deine Ausbildung. Auch bei der Theorie. Für Deine optimale Prüfungs-Vorbereitung sorgen natürlich in erster Linie die Fahrlehrer. Außerdem kannst Du aber auch online mit unserer Lernsoftware üben. So bist Du bei der Theorieprüfung gut vorbereitet: Du kennst die Fragen schon alle.

Damit Du den Führerschein möglichst schnell bekommst, bieten die meisten ACADEMY-Fahrschulen mehrmals pro Woche theoretischen Unterricht zu verschiedenen Zeiten an. Auch bei den Fahrstunden gehen wir so flexibel wie möglich auf Deine Wünsche ein. Jetzt musst Du nur noch ein bisschen gute Laune mitbringen.

Den Führerschein zum 18. Geburtstag.
Oder zum anderen Wunschtermin.

Für alle, die den Führerschein pünktlich zum Geburtstag oder vor der Urlaubsreise haben wollen, sieht es gut aus: Wir tun alles, um Deinen Wunschtermin zu ermöglichen.

Erst DrivingCard, dann Führerschein.

Vor dem Führerschein bekommst Du von uns erst einmal Deine persönliche DrivingCard. Hier werden Deine Fortschritte schriftlich festgehalten. So weißt Du immer, wo Du stehst.

Wir wollen das gleiche wie Du: dass Du nur so viele Fahrstunden wie nötig machen musst, um erfolgreich die Prüfung zu bestehen. Mit der DrivingCard haben wir den Überblick und können dieses Ziel gemeinsam erreichen. Was neben den normalen Übungsfahrten in jedem Fall als Pflichtfahrstunden auf Deinem Plan steht, sind 12 Sonderfahrten: 5 Überlandfahrten, 3 Fahrstunden bei Dunkelheit und 4 Autobahnfahrten. Freu Dich drauf!


Anmelden

Was macht das?

ACADEMY verspricht Dir: Keine Fahrstunde zu viel. Das bedeutet natürlich auch: keine Gebühr zu viel. Je weniger Fahrstunden Du brauchst, desto günstiger ist der Führerschein – klar. Mit ACADEMY-Fahrschulen setzt Du auf gute Planung und Kompetenz – und damit stimmt am Ende auch der Preis.

  • Grundbetrag (Mit dem Grundbetrag sind Verwaltung und theoretischer Unterricht bezahlt)
  • Normalfahrstunden: die Anzahl hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Frag uns und wir können Dir aktuelle Zahlen nennen. Aber eines garantieren wir: Keine Fahrstunde zu viel!
  • Sonderfahrten, 12 Pflichtstunden: 5 Überlandfahrten, 4 Autobahnfahrten, und 3 Fahrten bei Dunkelheit.
  • Vorstellung zur Prüfung
  • Kosten für Lehrmaterial
  • Fremdgebühren wie TÜV, Sehtest etc.

Am Ende zählen die Gesamtkosten. Deshalb ist unser Ziel, dass Du die Prüfung bestehst. Wer nur nach dem Preis für die Fahrstunden fragt, kann bei vielen anderen Fahrschulen später eine Überraschung erleben. Deshalb bieten wir ein durchdachtes Gesamtkonzept an, das sich am Ende für Dich auszahlt. Frag uns, wir erklären es Dir gern.


Anmelden